Heizungen2018-07-10T21:13:55+00:00

Fußbodenheizung und Heizkörper für München – energieeffizient und Kosten sparen

Neuste Energiequellen für ein perfektes Wohn-Ambiente

Die Kosten der Sanierung mit KfW-Fördermitteln finanzieren

Sie haben immer noch alte Heizkörper an den Wänden und werden jedes Jahr blass, wenn Sie die Heizkostenabrechnung erhalten? Alte Heizkörper brauchen lange zum Aufheizen und zur gleichmäßigen Raumerwärmung. Neue und moderne Heizkörper sind anders beschaffen. Ein neuartiger Heizkörper mit Niedrigtemperatur wird schneller aufgeheizt und bringt schon bei einer deutlichen niedrigeren Wasserwärme Wohlfühl-Wärme in den Raum. Während dies bei neuen Heizkörpern bereits ab 55° funktioniert, benötigen alte Heizkörper dazu bis zu 90° heißes Wasser.

Moderne Heizkörper unterstützen den Wohnkomfort und wirken energiesparend

Neuartige Heizkörper haben schnellere Reaktionszeiten zu Wärmegewinne und –Verluste und arbeiten deshalb noch effizienter als alte Geräte. Mit einem modernen Heizkörper lassen sich bis zu 15% Energie sparen und die jährlichen Heizkosten deutlich reduzieren.

Ein modernes und optisch ansprechendes Design ist ebenfalls ansehnlicher als die alten, weißen Rippenheizkörper. Die modernen Design-Varianten sind in vielen Variationen erhältlich und verschönern die Innenräume. Auch für Allergiker wirken sich die neuartigen Heizkörper positiv aus – sie verursachen weniger Staubaufwirbelungen und unterstützen so ein gesünderes Raumklima.

Heizerneuerung in München: Lassen Sie Ihre Heizkörper austauschen

In fast jedem alten Haus sollte die Heizanlage irgendwann ausgetauscht werden – eine günstige Gelegenheit, um die alten Heizkörper gleich mit auszutauschen. Manches Mal ist ein Austausch der alten Heizkörper ohnehin unumgänglich, da die modernen Heizanlagen oftmals über einen Kessel verfügen, dessen Leistung für die Inbetriebnahme der alten Heizkörper nicht ausreicht. Dies gilt vor allem für neuwertige Gas- oder Ölheizungssysteme mit Solarheizungen, Brennwerttechnik oder Wärmepumpenheizungen. Sollte Ihr Haus komplett saniert werden, empfiehlt sich der Austausch der Heizkörper ebenfalls.

Selbstverständlich sind wir gerne bereit, auch den Austausch Ihres Heizungssystems vorzunehmen. Wir empfehlen Ihnen moderne Gas- oder Ölheizungen mit effektiver Brennwerttechnik. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Eine Fußbodenheizung spendet wohltuende Wärme

Bei einer Sanierung können Sie natürlich auch eine Fußbodenheizung einbauen lassen. Die Fußbodenheizung spendet eine wohltuende Art von Wärme, da die Luft besser im Raum verteilt wird und dadurch als komfortabler gilt. Ein besseres Raumklima wird ebenso durch die geringe Staubbelastung in der Luft erreicht. Sie können zudem die Räume nach Ihren Wünschen einrichten und müssen die Heizungsposition nicht länger berücksichtigen.

Diese Form der Heizung ist ebenso für Altbauten bestens geeignet. Spezielle Nachrüst-Systeme ermöglichen die gezielte Sanierung und den nachträglichen Einbau. Diese sind in ein Nass- und ein Trockensystem unterteilt: Während beim Trockensystem bereits konzipierte Bodenelemente zum Einsatz kommen, ist beim Nasssystem das Verlegen von Heizungsrohren notwendig. Die individuelle Bausituation gibt Aufschluss darüber, welche Methode besser geeignet ist. Beide Systeme bringen Vor-und Nachteile mit sich. Wir beraten Sie gerne zu den Systemen und Ihrer baulichen Situation.

In den Fußbodenheizungen sind Kunststoffrohre, die bei einer ordnungsgemäßen Anwendung etwa 45 Jahre überdauern können. Schneller kaputt gehen die Rohre bei einer Zerstreuung von Sauerstoff im Material, was eine Verschlammung auslöst. Ein korrekter Einbau sorgt folglich für eine lange Lebensdauer des Heizungssystems. Wir von Bossmann GmbH bauen dieses System passgenau ein und sorgen für eine lange Haltbarkeit.

Ihre Fußbodenheizung müssen Sie nicht reinigen und ist bei niedriger Fensterhöhe besonders gut für einen Raum geeignet. Beide Systeme der Fußbodenheizung und der Radiatoren Heizung sollten nicht zusammen verlegt werden. Sie sollten sich besser für ein System entscheiden. Die Bossmann GmbH kann beide Systeme einbauen und stellt sich ganz auf Ihre Wünsche ein.

Mit dem richtigen Thermostat lässt sich der Energieverbrauch weiter optimieren

Wenn Sie neue Heizkörper einbauen, können Sie ein neues Thermostat gleich mit verbauen lassen. Diese sparen bis zu 7 % Energie und reduzieren die Heizkosten noch weiter. Bereits nach 5 Jahren rechnet sich der Einbau von Thermostaten finanziell und schon ab dem ersten Tag erleben Sie die Vorteile von geregelten Raumtemperaturen ganz nach Wunsch. Programmierbare Thermostate verfügen über die effektivste Arbeitsleistung.

#Damit lassen sich Temperatureinstellungen einstellen, die zeitgesteuert sind. Ein Auf-und Abdrehen des Heizkörpers sowie eine ständige Kontrolle werden somit unnötig. Sie haben zu jeder Zeit Ihre persönliche Wohlfühltemperatur im Raum. Einzelraumregelungssysteme gestalten alles noch einfacher, denn damit lassen sich die Heizungen in bis zu acht Räumen individuell steuern- auch mit Smartphone, Tablet oder über den PC.

Lassen Sie sich von uns ein Angebot für Ihre neue Heizung in München erstellen

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten neue Heizkörper, mit denen Sie viel Geld und Energie einsparen? Wir beraten Sie gern und erstellen ein unverbindliches Angebot für Sie.

Fragen Sie eine Fachfirma für Ihre Fußbodenheizungen

Für eine Fußbodenheizung eine Firma zu beauftragen, ist sinnvoll. Sie sollten nicht alles eigenhändig erledigen, sobald es um Ihr Eigenheim geht. Für das Verlegen von Bodenheizungen müssen viele Dinge beachtet werden, da Sie ansonsten Folgekosten, Nerven und Ausbesserungsarbeiten riskieren. Die neue Fußbodenheizung sollte daher nur von einer professionellen Bodenheizungs-Firma, welche über die Gegebenheiten einer Neuanpassung einer Fußbodenheizung Bescheid weiß, verlegt werden.

Sie sollten also lieber Fachmänner die Arbeit tun lassen, als am Ende mehr Kosten zu haben und erneut investieren zu müssen. Eine neue Bodenheizung hat erschwingliche qm-Preise – Sie gewinnen also in jedem Fall! Bodenheizungen kosten meist nur geringfügig mehr als eine stehende Heizung. Vor dem Um-und Einbau sollte in jedem Fall eine umfassende Beratung erfolgen und auch der Boden sollte betrachtet werden.

Nachträglicher Einbau einer Fußbodenheizung

Sie haben bereits eine Wohnung mit einer Heizung? Selbstverständlich können Sie auch dann eine Fußbodenheizung einbauen lassen, denn dies verursacht für Sie keinen Mehraufwand. Diese bereichert Ihr Leben und sorgt für eine Wohlfühl-Atmosphäre. Die Firma Bossmann ist somit genau die richtige Firma für Ihre Wohnung oder Ihr Haus. Wir beraten Sie stets transparent und gerecht. Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit stehen bei uns an oberster Stelle. Bei uns erfahren Sie zügig die Qm-Preise und die Fußbodenheizungs-Kostenkalkulation.

Wir stellen gerne für Sie unser umfangreiches Wissen zur Verfügung und bauen eine energetische Fußbodenheizung auch nachträglich in Ihr Zuhause ein. Sie können die Bodenheizung in einem oder auch in mehreren räumen verlegen lassen – wir planen die anstehenden Arbeiten gerne mit Ihnen zusammen. Machen Sie von unserem Angebot Gebrauch und lassen Sie sich von unserer Qualität überzeugen!

Die Bossmann GmbH ist Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Sie wünschen sich schon lange eine Fußbodenheizung? Sie möchten endlich die unschönen Rippenheizkörper gegen dekorative Design-Heizkörper austauschen lassen? Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin unter der Telefonnummer XXX oder schreiben Sie uns über dasKontaktformular. Nachdem Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mitgeteilt haben, unterbreiten wir Ihnen ein individuelles und transparentes Angebot für Ihre neuen Heizkörper oder Ihre Bodenheizung in München.